7hoch2//Festival für Zivile Auftragskunst

 

Der Auftakt.

Mo, 24.4.2017, 17:00,

​W&K ​Atelier​, Bergstr. 12a​ // hier gibt es die Gelegenheit, alle Projekte, Künstler*innen und Teams kennenzulernen und in informellem Rahmen sich auszutauschen.
Die Klausurtage.

Von Dienstag bis Freitag werden die 7 Projekte zu 7 Orten von 7 Bürger*innenteams mit 7 Künstler*innen erarbeitet. Von Kreidespuren in der Mönchsberggarage über die Inszenierung​ ​Salzburgs neuester Sehenswürdigkeit​, einer Grenzpoesie und ​bis hin zu HipHop zwischen Wohnblöcken ist verschiedenstes dabei.

​O​b ​ihr ​die ganze Woche an mehreren Projekten ​teil nehmt, ​oder ​einmalig ​2-3 Stunden an einem Tag und spezifischen Ort ist dabei weniger ausschlaggebend als Ihr Wunsch, sich aktiv mit Ihren Ideen, Vorstellungen und Engagement einzubringen.
Alle Informationen und die Anmeldung findet sich auf ​7hoch2.net

Die Aktionstage.​
Sa, 29. und So, 30.4. 2017 wird die Stadt temporär verwandelt. Beteiligt euch zum Beispiel an einem der Rundgänge zu den Interventionen, die Sa & So jeweils um 13:00 im W&K-Atelier starten.

​ Details unter: https://www.7hoch2.net/aktionstage/​